Solidarisch durch die Pandemie – #wismarträgtmaske

Solidarisch durch die Pandemie – #wismarträgtmaske

In Wismar zeigen Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen Gesicht: fürs Abstand halten und Maske tragen. „Die Situation, in der wir uns befinden, ist Besorgnis erregend. Die Infektionszahlen steigen – auch in unserem Landkreis, auch in unserer Stadt“, sagt Bürgermeister Thomas Beyer. Beyer dankt den vielen Menschen, die sich an die Regeln halten. „Es ist jeden Tag beispielsweise „Hinter dem Rathaus“ zu erleben, wie die Wismarerinnen und Wismarer einander freundlich aus dem Weg gehen, viele behalten die Maske gleich auf, wenn sie in inmitten der Altstadt unterwegs sind.“

#wismarträgtmaske soll nun all jenen ein Gesicht geben, die seit Beginn der Pandemie im März dieses Jahres durchhalten – um der eigenen Gesundheit und der ihrer Mitmenschen willen. Wer auch Gesicht zeigen möchte, kann das mit einem Foto von sich mit Maske unter dem Hashtag #wismarträgtmaske auf Instagram.

Wir danken noch einmal sehr herzlich für das Unterstützen dieser Aktion und wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit. Bleiben Sie gesund.

im Auftrag
Nicole Buchmann
Hansestadt Wismar
– Der Bürgermeister –
Pressestelle
Am Markt 1
23966 Wismar
+493841-2519035

Video #wismarträgtmaske

https://wismar.de/