Das Jobcenter Nordwestmecklenburg beschreibt jedes Jahr seine Arbeitsschwerpunkte im Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm (AIP).

Die Qualität der Arbeit eines Jobcenters wird sowohl an den erfolgreichen Integrationen in Beschäftigung als auch an der rechtzeitigen und richtigen Gewährung der Grundsicherung gemessen.

Um erfolgreiche Integrationsarbeit leisten zu können, müssen gute Kenntnisse über den Arbeitsmarkt und die vorhandenen Bewerber vorhanden sein, muss der Einsatz der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel danach ausgerichtet werden und das Personal entsprechend eingesetzt werden.

Das vollständige AIP finden Sie hier.